Logo Fahrni + Söhne AG




Fahrni + Söhne AG
Mühlebachweg 3   

3506 Grosshöchstetten
Tel. 031 711 15 11
Fax 031 711 20 47
Mobile 079 415 38 62

fahrniag@bluewin.ch





Styropor-Leichtbeton


In der Regel kurz Styro-Beton genannt, wird dieser Leichtbeton als Ausgleichsschicht verwendet. In der gebräuchlichen Mischung von ca. 300 kg/m3 wird er als Füllmaterial in Balkenlagen, zum Ausgleich von Bodenunebenheiten oder bei dicken Bodenaufbauten (z.B. Attikawohnungen) verwendet. Styro-Beton besteht aus Styromull (geschredderte Styropor-Abfälle), Zement und einem Zusatzmittel, das den Wasseranteil reduziert und eine Entmischung verhindert. Zur Verbesserung der Schalldämmung kann durch Zugabe von Sand ein Raumgewicht bis ca 800 kg/m3 erreicht werden. Wir mischen diesen Leichtbeton direkt vor Ort und fördern ihn mit Druckluft. Dies erlaubt gegenüber den häufig verwendeten Schneckenpumpen „trockenere“ Mischungen und somit weniger Wasser im (Holz) Bau. Durch die geringe Festigkeit ist Styro-Beton nicht direkt zur Verlegung von Bodenbelägen geeignet, sondern dient zur Aufnahme eines Unterlagsbodens. Wegen des Gehalts von Styropor weist er wärmeisolierende Eigenschaften auf.



2013-04-16 15 26 16